Veere

Möchten Sie eine Radtour machen? In etwa 45 Minuten radeln Sie von Domburg nach Veere, einer historischen Stadt am Rande des Veerse Meers. Obwohl es eine kleine Stadt ist, gibt es viel zu sehen. Veere verfügt über ein Museum im alten, restaurierten Rathaus am Marktplatz und in den Schotse Huizen am Kai. Hier wird die Geschichte der Stadt wieder lebendig. Die Sammlung umfasst Rathausstatuen aus dem 16. Jahrhundert. In der schottischen Attika wird die Geschichte der Handelsbeziehungen zwischen Veere und Schottland erzählt. 

Oma's Snoepwinkel

Oma's Snoepwinkel ist ein kleiner Süßwarenladen in einer der engen Gassen von Veere. Der beliebte Laden bietet mehr als 100 verschiedene Süßigkeiten an. Hier finden Sie die altmodischen Süßigkeiten wie Zimtstangen, Butterwaffeln und vieles mehr. Es macht Spaß, sie zu besuchen und natürlich zu probieren. 

Wanderroute Veere

Abgesehen von den engen Gassen ist Veere ein großartiger Ort zum Spazierengehen. Die Stadt bietet auch einen schönen Wanderweg entlang der alten Stadtmauern. Auf der Strecke gibt es mehrere Schilder mit Informationen zur Geschichte. Auf dieser Route kommen Sie auch am Steinernen Bären und an der Kuh vorbei. De Koe ist eine Getreidemühle aus dem Jahr 1909. Der Stenen Beer ist eine Verbindungsstraße zwischen Festungen und dem Seedeich von Veere. Es ist immer noch möglich, durch den dunklen Tunnel mit Schießscharten zu gehen.

Marina Veere

Der Jachthafen befindet sich im Zentrum von Veere. Es ist einer der schönsten Orte in Veere. Der Yachthafen befindet sich am Kai, hier gibt es mehrere Terrassen mit einer herrlichen Aussicht. Veere ist nicht nur eine Stadt mit reicher Geschichte, sondern mit seinem Jachthafen auch ein sehr geeigneter Ort für den Wassersport. Das Veerse Meer ist der ideale Ort zum Segeln, Surfen, Wasserski fahren oder Tauchen. Der See enthält mehrere kleine Inseln, an denen Sie auf einer Rundfahrt vorbeifahren können. Oder mieten Sie eine Schaluppe und machen Sie einen Ausflug zur 'Goudplaat'. Der Goudplaat ist ein Naturschutzgebiet bei Kamperland. Es ist der ideale Ort für einen kurzen Spaziergang mit dem Hund, hier gehen Sie durch ein Waldstück und entlang des Veerse Meeres. Es ist möglich, dass Sie auf ein Reh stoßen. Auch Vogelliebhaber können hier verschiedene Vogelarten beobachten. Der Hafen war früher der Ort, an dem der Fisch an Land gebracht wurde. Obwohl diese Zeiten vorbei sind, werden die Begriffe Fisch und Veere immer zusammengehören. Aus diesem Grund wird in der Hochsaison ein wöchentlicher Fisch- und Frischmarkt organisiert. Hier können Sie u. a. frische lokale Produkte und Meeresfrüchte kaufen.

Entdecken Sie mehr über Veere.

Strand von Veere
Windmühle Veere